Fine Art Auction
| 143 Objekte    | 2945 registrierte Bieter 10.06.2023 09:41:17 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (70)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Informel Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (73)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Abstraktion vor 45 Fritz Winter - Biografie

Fritz Winter - Mischtechnik

Betrag:
9.000 EUR

Schätzpreis:
10.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
123000318

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
9.000 EUR
1
250
11.06.23 15:58:00 MEZ
(1 Tage, 06h:16m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 89,96 €,
innerhalb der EU 158,89 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Ohne Titel. 1936.
Mischtechnik mit Öl auf leichtem Karton.
Lohberg 695. Rechts unten monogrammiert und datiert. 49,8 x 70,2 cm (19,6 x 27,6 in), blattgroß. [AM].

• Frühe Arbeit von besonderer kompositorischer Raffinesse.
• Das innere Leuchten als herausragendes Charakteristikum von Winters berühmter Werkserie "Triebkräfte der Erde" (1944) zeigt sich in dieser Arbeit der 1930er Jahre bereits mit eindrucksvoller Klarheit.
• Zum ersten Mal auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten (Quelle: artprice.com)
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland (seit 1975, Galerie Günther Franke).
Seither in Familienbesitz.

AUSSTELLUNG: Fritz Winter. Ein Überblick über sein Werk 1928-1975 anlässlich seines 70. Geburtstages, Galerie Günther Franke, München, 20.9.-8.11.1975.

In guter Erhaltung. Im oberen Randbereich mit zwei kleinen Einrisschen sowie vereinzelten winzigen Fleckchen, den Gesamteindruck nicht beeinträchtigend. Der obere linke Randbereich an einer Stelle mit einer kleinen Läsur in der Malschicht. Die Blattkanten stellenweise minimal bestoßen. Die beiden rechten Blattecken mit je einem winzigen Löchlein, wohl vom Herstellungsprozess herrührend.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand