Fine Art Auction
| 66 Objekte    | 2909 registrierte Bieter 20.10.2020 10:38:11 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (63)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konstruktivismus Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art SPUR ZERO
1900 - 1945  (3)
Abstraktion vor 45 Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Figurative Malerei 40-60er Christo - Biografie

Christo - Serigrafie

Betrag:
1.150 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120002184

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
1.150 EUR
51
01.11.20 15:00:00 MEZ
(12 Tage, 05h:21m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Packed Kunsthalle (Project for Kunsthalle Bern). 1972.
Serigrafie.
Schellmann/Benecke 45. Signiert, datiert, nummeriert sowie in der Darstellung betitelt. Aus einer Auflage von 135 Exemplaren. Auf leichtem Offsetkarton. 70,5 x 55 cm (27,7 x 21,6 in),blattgroß.
Gedruckt von Hans-Peter Haas, Stuttgart. Herausgegeben von manus presse, Stuttgart [SL].
• Die Kunsthalle Basel war das erste Gebäude, das Christo und Jeanne Claude verpackt haben
• Neben der documenta IV im Jahr 1968 nimmt Christo noch weitere 5 Mal an der Documenta teil, zuletzt 2017.
• 1995 verhüllen Christo und Jeanne Claude den Berliner Reichstag
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kunsthalle Bern, 1968, ergibt sich erstmals die Möglichkeit für Christo und Jeanne-Claude ein Gebäude zu verpacken. Sie hüllen das Gebäude mit den 2600qm Kunststoffolie ein, die von der ausrangierten ersten Hülle des documenta IV Projektes "5,600 Cubicmeter Package" übriggeblieben sind; nur am Eingang verbleibt eine Öffnung, durch welche die Besucher die Kunsthalle betreten können. Unsere Serigrafie zeigt eine der Projektzeichnungen von 1968.

In guter Erhaltung. Die Blattränder umlaufend mit Lichtrand.[SL].
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport