Fine Art Auction
| 98 Objekte    | 2830 registrierte Bieter 19.09.2018 04:44:30 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (83)
Abstraktion nach 45 CoBrA Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Informel Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (15)
Expressionismus Fauvismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Neue Sachlichkeit


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



Ronald B. Kitaj

Obschon in den USA gebürtig, wurde der Maler und Grafiker Ronald B. Kitaj zu einem Hauptvertreter der englischen Pop Art.
In den ausgehenden 1950er Jahren war Ronald B. Kitaj zum Studium nach England übersiedelt. Die neue figurative Kunst, die Ronald B. Kitaj, entgegen dem die Abstraktion bevorzugenden Zeitgeschmack, etablierte, übte maßgeblichen Einfluss auf seine Kommilitonen David Hockney und Allen Jones aus, die sich gleichfalls zu Koryphäen der englischen Pop Art entwickeln sollten. Ronald B. Kitaj selbst widersprach seiner Zugehörigkeit zur Pop Art, da seine Sujets weniger der Trivial- als vielmehr der intellektuellen Hochkultur (Geschichte, Philosophie, Politik, Literatur) verbunden waren. Zwar bezeugen das collagierende Prinzip, die Text-Bild-Kombinationen sowie die Bildzeilenreihungen die Nähe Ronald B. Kitajs zur Pop Art, doch zugleich entzieht sich sein inhaltlich anspruchsvolles, stilistisch auch die Kenntnis des Abstrakten Expressionismus verratendes Oeuvre dieser Klassifizierung.
Werke von Ronald B. Kitaj werden weltweit in bedeutenden Museen gezeigt.



 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport