Fine Art Auction
| 32 Objekte    | 2789 registrierte Bieter 23.06.2017 12:08:46 english english
start   |   anmelden   |   kaufen   |   verkaufen   |   bedingungen   |   garantie & sicherheit   |   kontakt   |   impressum

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (32)
Abstraktion nach 45 Figurative Malerei 70er-heute Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art


Gewinnspiel

Gewinn des Monats

Frank, Sepp
Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



Georg Karl Pfahler Georg Karl Pfahler - Biografie

Georg Karl Pfahler gilt als Hauptvertreter und Schlüsselfigur der geometrisch-abstrakten "Signalkunst".
Nach informellen Anfängen entstanden ab 1959 die "formativen" Bilder und ab den 1960er Jahren die berühmten Arbeiten im Stil der "Signalkunst", deren Verwandtschaft zum "Hard Edge" offensichtlich ist. Kennzeichnend für diesen Werkkomplex Georg Karl Pfahlers sind die leuchtenden, plakativen Farben sowie die geometrisch reduzierten, präzise konturierten Formen, häufig mit gerundeten Ecken versehen, die in ihrem Zusammenspiel auf subtile Art Interaktionen suggerieren. Neben Malerei und Grafik übertrug Georg Karl Pfahler diese Prinzipien auch in die Dreidimensionalität, etwa zeigte er 1970 auf der Biennale Farb-Environments und gestaltete öffentliche Räume wie die VIP-Lounge des Olympiastadions in München und einen Sitzungssaal im Reichstag.
Zahlreiche internationale Ausstellungsbeteiligungen zeugen von der Bedeutsamkeit des Signalkünstlers Georg Karl Pfahler für die Geschichte der Nachkriegskunst.



 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport