Fine Art Auction
| 35 Objekte    | 2782 registrierte Bieter 23.05.2017 12:34:03 english english
start   |   anmelden   |   kaufen   |   verkaufen   |   bedingungen   |   garantie & sicherheit   |   kontakt   |   impressum

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (35)
Abstraktion nach 45 Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO


Gewinnspiel

Gewinn des Monats

Nemetschek, Peter
Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



Fernand Léger Fernand Léger - Biografie

Fernand Léger, der als Maler, Grafiker, Mosaik- und Glaskünstler, Bildhauer, Keramiker und Gebrauchskünstler tätig war, zählt zu den Größen der französischen Avantgarde.
Aus dem Kontakt mit dem Werk von Paul Cézanne und dem Kubismus entwickelte Fernand Léger ab 1909 seinen charakteristischen Personalstil. Seine Variante des Synthetischen Kubismus etablierte eine Bildsprache aus plastisch aufgefassten geometrischen Grundformen wie Kugel, Kegel, Zylinder und Kubus in reinen, kontrastreichen Farben. Nach dem Ersten Weltkrieg widmete sich Fernand Léger in einem nun auch vom Neoklassizismus berührten, monumentalen Stil technischen Objekten wie Kurbelwellen, Schrauben oder Zahnrädern; auch die menschliche Figur wird nun zunehmend "technisiert". Die 1930er und 1940er Jahre brachten durch den Kontakt mit dem Surrealismus kurvig aufgelockerte Werke mit frei kombinierten Motiven. In den Nachkriegsjahren arbeitete Fernand Léger schließlich in einem postkubistischen, sozialkritischen Realismus.
Das Musée national Fernand Léger in Biot würdigt Fernand Léger mit einer ständigen Ausstellung.



 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport