Fine Art Auction
| 68 Objekte    | 2825 registrierte Bieter 17.08.2018 10:50:41 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (48)
Abstraktion nach 45 CoBrA Figurative Malerei 70er-heute Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (20)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Neue Sachlichkeit Worpswede


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



André Masson André Masson - Biografie

André Masson zählt zu den herausragenden Vertretern des Surrealismus. Der 1896 geborene Künstler sollte seine schöpferische Kraft in der pulsierenden Kunstmetropole Paris entfalten, wo er sich 1912 erstmalig aufhielt. Dort lernte er später André Breton kennen und schloss sich eine Zeit lang dessen Surrealistengruppe an.
Obwohl André Masson stilistisch zunächst den Kubismus für sich entdeckt hatte, machte er sich bald die in Surrealistenkreisen etablierte "écriture automatique" zu eigen, um losgelöst von jeglicher Rationalität sein tiefstes Inneres auszudrücken. In der Folge entstehen ergreifende Gemälde und Grafiken, die das von Krieg und Emigration zerrüttete Seelenleben André Massons in gleichermaßen kraftvollen wie bedrohlichen Bildwelten voller entstellter Körper, merkwürdiger Objekte und unruhiger Liniengeflechte einfangen.
Zu den wichtigsten Würdigungen, die André Masson und seinen erstaunlichen Werken zuteil wurden, zählen die Teilnahmen an der Kasseler documenta und an der Biennale von Venedig sowie zahlreiche bereits zu Lebzeiten weltweit ausgerichtete bemerkenswerte Werkschauen.



 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport