Fine Art Auction
| 66 Objekte    | 2909 registrierte Bieter 25.10.2020 14:02:25 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (63)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konstruktivismus Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art SPUR ZERO
1900 - 1945  (3)
Abstraktion vor 45 Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Konzeptkunst/ Minimal Art Franz Erhard Walther

Franz Erhard Walther - Multiple

Betrag:
551 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
119000083

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
100 EUR
7
70
01.11.20 15:00:00 MEZ
(7 Tage, 57m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Ohne Titel. Wohl um 1970.
Multiple, maschinengenähtes weißes Segeltuch, Karton und Klettverschluss.
125 x 15 x 29 cm (49,2 x 5,9 x 11,4 in).
Herausgegeben vom Vice Versand. 1966 von Wolfgang Feelisch in Remscheid gegründet, sollte der Versand günstige Multiples in unlimitierter Auflage einer breiten Öffentlichkeit den Zugang zur Kunst ermöglichen. Als Ideengeber für das Vorhaben dienten neben Multiples aus der Fluxus-Bewegung auch Taschenbücher und die Forderungen der Studentenbewegung nach einer Reform des Bildungssystems. [CE].
• Jenseits des klassischen Verständnisses von Skulptur und Malerei formulierte er einen völlig neuen Werkbegriff, der den Betrachter als Akteur mit einbezieht
• Das Haus der Kunst zeigt vom 6.3. bis 29.11. 2020 die retrospektive Ausstellung „Franz Erhard Walther. Shifting Perspectives“.
• Schlüsselfigur der Abkehr vom Bild seit der europäischen Nachkriegszeit (Jana Baumann, Haus der Kunst, München)
• Träger des Goldenen Löwen der Venedig Biennale 2017
.

In guter Erhaltung. [CE]
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport