Fine Art Auction
| 73 Objekte    | 2925 registrierte Bieter 25.10.2021 06:22:37 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (60)
Abstraktion nach 45 Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Futurismus Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (13)
Expressionismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



Hans Bellmer Hans Bellmer - Biografie

Untrennbar mit dem Oeuvre des Surrealisten Hans Bellmer verknüpft ist die Puppe. Die Puppe, die ab 1933 im Werk Hans Bellmers vorkommt, zieht sich leitmotivisch durch sämtliche Schaffensphasen des deutschen Malers, Bildhauers und Grafikers. Dabei fungiert die Puppe, ganz im Sinne der Prinzipien des Surrealismus, als Katalysator und Medium für traumgleiche Visionen, fetischartige sexuelle Phantasien und Abgründe der menschlichen Psyche. Die Puppe taucht nicht nur als reale Figur auf, die bekleidet oder nackt und bisweilen monströs deformiert ist, sondern sie wird von Hans Bellmer auch in Fotografien inszeniert. Filigrane weiße Zeichnungen der Puppe auf schwarzem Grund und zarte, traumgleiche, phantastische Druckgrafiken vervollständigen den künstlerischen Kosmos. Werke von Hans Bellmer waren Gegenstand zahlreicher Retrospektiven, etwa in der Pinakothek der Moderne in München (2006), und sind weltweit in den renommiertesten Museen, unter anderem im New Yorker Museum of Modern Art, zu finden.



 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand