Fine Art Auction
| 114 Objekte    | 2840 registrierte Bieter 15.12.2018 03:48:06 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (72)
Abstraktion nach 45 Düsseldorfer Schule Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Kinetische Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Münchener Schule Op-Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (33)
Bauhaus Düsseldorfer Schule Expressionismus Fauvismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Münchener Schule Realismus Symbolismus
vor 1900  (9)
Düsseldorfer Schule Münchener Schule Romantik


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1900-1945 > Figurative Malerei 1900-30er Jahre Anita Rée

Anita Rée - Bleistiftzeichnung

Betrag:
1.256 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
118001930

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
450 EUR
22
94
15.12.18 15:00:00 MEZ
( 11h:11m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

Kopf eines jungen Mannes. Wohl um 1922-19 25/31.
Bleistiftzeichnung teils leicht gewischt.
Bruhns Z 201. Unten rechts monogrammiert "AR" (mit einem Herz gerahmt). Auf pergaminartigem Velin. 33,5 x 26,5 cm (13,1 x 10,4 in) , Blattgröße.
Rée bezeichnete ihre Arbeiten mit einem Herz umrahmte Monogramm besonders bei dargestellten Personen, die ihr wichtig waren und denen sie herzlich zugetan war. [EH].

PROVENIENZ: Sammlung Valerie Alport, Hamburg (ab 1936 Oxford)
Familienbesitz Dr. Erich Alport, Oxford (verso auf der Rückenpappe mit einem handschriftlichen Vermerk)
Kunsthandel Großbrittannien 1988
Kundsthandel Kufahl, Hamburg
Privatsammlung Norddeutschland.

Zeichnung ist als Vorarbeit einer weiteren Zeichnung des gleichen, etwas detailgenauer ausgeführten Zeichnung zu sehen, die sich heute im Israel Museum in Jerusalem befindet (Bruhns Z 202). [EH]

Guter Gesamteindruck. Das Blatt im Passepartoutausschnitt leicht unregelmäßig gebräunt. Insgesamt minimal knittrig und mit Spuren einer vertikalten zweifachen Faltung. Der linke Blattrand mit perforiertem Rand. In den oberen Blattecken verso mit Resten alter Montierung nach recto minimal durchfettend.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport