Fine Art Auction
| 99 Objekte    | 2802 registrierte Bieter 23.01.2018 21:06:08 english english
start   |   anmelden   |   kaufen   |   verkaufen   |   bedingungen   |   garantie & sicherheit   |   kontakt   |   impressum

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (70)
Abstraktion nach 45 Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Surrealismus
1900 - 1945  (18)
19.Jahrhundert Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Münchener Schule
vor 1900  (11)
19.Jahrhundert Altmeister- Gemälde Münchener Schule Sezessionskunst


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1900-1945 > Expressionismus Otto Gleichmann

Otto Gleichmann - Lithografie

Betrag:
360 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
117002088

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
360 EUR
51
15.02.18 15:00:00 MEZ
(22 Tage, 17h:53m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

In der Loge. 1922.
Lithografie.
Signiert und datiert. In der Darstellung monogrammiert und datiert. Eines von 100 Exemplaren auf diesem Papier. Auf Velin (mit dem Trockenstempel des Bauhaus Weimar). 30 x 24 cm (11,8 x 9,4 in). Papier: 46 x 29,5 cm ( x 11,6 in).
Handdruck aus der Druckerei des Staatlichen Bauhaus. Erschienen in der V. Bauhausmappe, die unter dem Titel "Deutsche Künstler" veröffentlicht wurde. Sie enthält u.a. Blätter von Beckmann, Grosz, Heckel, Rohlfs und Kubin.
Otto Gleichmanns Wohnung in Hannover ist ein Treffpunkt für Künstler wie Kandinsky, Schwitters, Burchartz und nicht zuletzt für Däubler, der sie das 'Montmartre von Hannover' genannt hatte. Auch ist er mit Künstlern wie Klee, Arp, Dix und Ozefant befreudet. Seine Arbeiten sind nachhaltig durch seine Erlebnisse im I.Weltkrieg geprägt. Doch zeigt er in dieser aus den Fugen geratenen Welt durch die dynamischen Gebärden der dargestellten Menschen und ihre Physiognomien das Sehnen und den Willen, die gestörte Ordnung wiederherzustellen. [EH].

PROVENIENZ: Sammlung Emil Frey, Mannheim (seitdem in Familienbesitz).

Guter Gesamteindruck. Das Blatt ist leicht knittrig und in den Blattkanten teils mit schwachen Bestoßungen. Ein winziger Einriss im linken Blattrand.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport