Fine Art Auction
| 143 Objekte    | 2943 registrierte Bieter 31.05.2023 04:41:12 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (70)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Informel Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (73)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Abstraktion nach 45 Jorinde Voigt

Jorinde Voigt - Mischtechnik

Betrag:
7.600 EUR

Schätzpreis:
8.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
123000446

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
7.600 EUR
122
11.06.23 16:05:00 MEZ
(11 Tage, 11h:23m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 86,88 €,
innerhalb der EU 155,81 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Superpassion Studie 8. 2013.
Mischtechnik. Tinte, Blattgold, Bleistift, Ölkreide.
WV 2013-205. Rechts unten signiert, datiert, betitelt und ortsbezeichnet "Berlin". Auf leichtem Karton. 61 x 46 cm (24 x 18,1 in), Blattgröße.
Unikat aus der Werkserie "Superpassion 1-14 | (Luhmann)". [KT].

• Voigt gehört mit ihrer unverwechselbaren künstlerischen Sprache zu den wichtigsten deutschen Gegenwartskünstlerinnen von internationalem Renommé.
• In ihrem interdisziplinären, breit gedachten Schaffen reflektiert sie Musik, Philosophie, Soziologie und Physik.
• Ihre Arbeiten verknüpfen auf faszinierende Weise visuelle mit geistigen Räumen und aktivieren unterschiedlichste ästhetische Ebenen.
• Voigt untersucht in der Serie "Superpassion" Strukturen und Codes menschlichen Verhaltens und universale Grundprinzipien.
• Die Serie basiert auf der Publikation des Soziologen Niklas Luhmann: Liebe als Passion. Zu Codierung von Intimität (1982)
• Voigt erschafft eine parallele Analyse von Luhmanns Kommunikationstheorie in der Kunst.
• Werke der Künstlerin befinden sich im Museum of Modern Art, New York, im Art Institute, Chicago, im Centre Pompidou, Paris, sowie in der Pinakothek der Moderne, München
.

PROVENIENZ: Galerie Klüser, München.
Privatsammlung Bayern (2014 vom Vorgenannten erworben).

AUSSTELLUNG: Jorinde Voigt - The day before yesterday - The day after tomorrow, 8.11.2013-22.2.2014, Galerie Klüser, München.

LITERATUR: Codification of intimacy: works on Niklas Luhmann, Liebe als Passion, David Nolan Gallery, New York, 1.5.-21.6.2014, Nr. 121 (m. Abb.).

In guter Erhaltung. Die beiden Blattgold-Applikationen verso mit Klebefilm hinterlegt.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand