Fine Art Auction
| 143 Objekte    | 2943 registrierte Bieter 31.05.2023 05:33:32 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (70)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Informel Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (73)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Expressionismus Hermann Max Pechstein - Biografie

Hermann Max Pechstein - Lithografie

Betrag:
3.000 EUR

Schätzpreis:
3.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
122000461

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
3.000 EUR
124
11.06.23 15:20:00 MEZ
(11 Tage, 09h:46m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 53,16 €,
innerhalb der EU 95,10 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Karneval IX. 1910.
Lithografie.
Krüger L 123. Fechter L 112. Signiert, datiert und handschriftlich betitelt. Auf glattem, chamoisfarbenem Velin. 27,8 x 38 cm (10,9 x 14,9 in). Papier: 40,8 x 53,6 cm (16,1 x 21,2 in).
Blatt 9 aus der gleichnamigen Folge von 10 Lithografien, die jedoch nie als Edition herausgegeben wurde. Wiedergegeben ist der Handlungsablauf der Ballettpantomime "Carneval", die vom Russischen Ballett am 25. Oktober 1910 im Theater des Westens in Berlin aufgeführt wurde (vgl. Krüger 114-124). Bei Fechter ist die hier dargestellte Szene wie folgt beschrieben: "Rechts hinten sucht Pierrot kniend die sich wehrende Colombine zu umschlingen. Vorne links tanzt Harlekin heran mit erhobenen Händen." (Paul Fechter, Das Graphische Werk Max Pechsteins, Berlin 1921, S. 71). [AR].
• Charakteristisches Motiv aus der Berliner "Brücke"-Zeit.
• In dieser Phase entdecken die Künstler die Welt des Zirkus, Tanzes und Theaters.
• Die komplette "Karneval"-Folge wurde im Januar 1912 in der Ausstellung "Graphische Arbeiten von Max Pechstein" in der Gutenberg-Kunsthandlung in Berlin ausgestellt
.

PROVENIENZ: Galerie Brinke & Riemenschneider, Hamburg.
Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (1986 vom Vorgenannten erworben, mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Die Brücke in Dresden 1905-1911, Galerie Neue Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 6.10.2001-6.1.2002, Kat.-Nr. 139 (m. Abb.).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR: Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 244, SHG-Nr. 350 (m. Abb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 393, SHG-Nr. 862 (m. Abb.).

In guter Erhaltung. Im Passepartoutausschnitt ganz leicht gebräunt sowie mit vereinzelten kleinen Stockflecken. In den Blatträndern mit kleinen Atelierspuren, rechts neben der Darstellung von verso nach recto durchschlagende Farbspuren.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand