Fine Art Auction
| 196 Objekte    | 2904 registrierte Bieter 12.07.2020 21:07:49 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (140)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Dadaismus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Kinetische Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (51)
Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Neue Sachlichkeit
vor 1900  (5)
19.Jahrhundert Expressionismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Figurative Malerei 40-60er Georg Baselitz - Biografie

Georg Baselitz - Radierung

Betrag:
4.300 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120002053

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
4.300 EUR
61
19.07.20 15:00:00 MEZ
(6 Tage, 17h:52m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Kahlschlag. 1964.
Radierung, Weichgrundätzung.
Jahn 14/4 (von 4). Signiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 20 Exemplaren. Auf Kupferdruckpapier. 24,3 x 30 cm (9,5 x 11,8 in). Papier: 39 x 52,5 cm (15,3 x 20,6 in).
[SL/KT].
Frühe Grafik, die Baselitz' Auseinandersetzung mit dem Kunstbegriff der 1960er Jahre entspringt:
"Barfüßig auf eiternden Stümpfen abgehackter Bäume stehend, schreiend in den Wahnsinn" (aus Baselitz, 2. Pandämonisches Manifest, 1962, in dem er eine radikale Neuausrichtung der Kunst einfordert)
Besonders expressives Blatt in dynamischer Linienführung und Formensprache
.

PROVENIENZ: Galerie Fred Jahn, München.
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

In guter Erhaltung. In den Randbereichen mit schwachen Griffspuren.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport