Fine Art Auction
| 90 Objekte    | 2905 registrierte Bieter 06.08.2020 00:45:09 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (68)
Abstraktion nach 45 Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (21)
Abstraktion nach 45 Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Neue Sachlichkeit
vor 1900  (1)
19.Jahrhundert


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1900-1945 > Figurative Malerei 1900-30er Jahre Georges Lepape

Georges Lepape - Pochoir

Betrag:
101 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
116000592

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
100 EUR
2
36
15.08.20 15:00:00 MEZ
(9 Tage, 14h:14m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Le miroir rouge. 1914.
Pochoir.
Rechts oben signiert und datiert. Links unten nummeriert. Aus einer Auflage von wohl 1000 Exemplaren. Auf festem Japan. 24,7 x 17,8 cm (9,7 x 7 in). Papier: 28,7 x 22,3 cm (11,3 x 8,8 in).
[JA].
Ein Werk aus seiner Zeit als einer der wichtigsten Zeichner der Modezeitschrift "Gazette du bon ton".

Georges Lepape, der als Modeillstrator weltweit anerkannt ist, arbeitete in den 20er Jahren unter anderem für Lanvin, Paquin, Coucet oder Harpers Bazaar. Für das Vogue Magazine gestaltet Lepape1916 das erste Cover. Seine Kompositionen vereinigen auf ganz besondere Weise Bewegung und Story mit dem zu präsentierenden Gegenstand. Die vorliegende Arbeit für die Modezeitschrift "Feuillets d'Art" lehnt sich Vorbilder aus der Kunst der japanischen Theater Masken an. Viele Art Deco Motive kombinieren asiatische Vorbilder mit westlichen Inhalten. Damit schafft er die Grundlagen zu einer Umsetzung von Werbung, wie sie für für uns heute selbstverständlich ist. Zeit seines Lebens ist er ein gefragter Illustrator. 1971 stirbt Georges hochbetagt mit 84 Jahren.
Eine Würdigung seines Werkes findet mit verschiedenen Ausstellung statt, so z.B. 1963 im Palais Grenvell, 1966 im Musee de Ars Decoratifs und 1971 im Minneapolis Institute of Arts.

Minimal gebräunt sowie vereinzelt mit wenig, winzigen Braunfleckchen. Die Blattränder teils mit kaum merklichen Griffknicken. Oberer Blattrand verso mit kleiner Papierläsion (wohl durch Entfernung alter Montierung).
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport