Fine Art Auction
| 139 Objekte    | 2950 registrierte Bieter 13.06.2024 18:43:42 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (61)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (78)
19.Jahrhundert Abstraktion nach 45 Dadaismus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Neue Sachlichkeit Worpswede


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Expressionismus Karl Schmidt-Rottluff - Biografie

Karl Schmidt-Rottluff - Aquarell

Startpreis:
15.000 EUR

Schätzpreis:
15.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
121002968

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
15.000 EUR
142
15.06.24 15:09:00 MEZ
(1 Tage, 20h:25m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 103,16 €,
innerhalb der EU 172,09 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Pappeln. 1959.
Aquarell.
Rechts unten signiert, links unten mit der Werknummer "5916". Auf Velin. 50 x 70 cm (19,6 x 27,5 in), blattgroß.

• Das Motiv entspricht dem Gemälde "Pappeln am Schwarzbach", das sich im Brücke-Museum Berlin befindet.
• Farbkräftig und voller Leuchtkraft.
• In seinen Landschaften findet Karl Schmidt-Rottluff zu neuer Gestaltkraft
.

Das Werk ist im Archiv der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, Berlin, dokumentiert.

PROVENIENZ: Sammlung Hermann Gerlinger (mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Karl Schmidt-Rottluff zum 100. Geburtstag, Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig, 3.6.-12.8.1984, Kat.-Nr. 132.
Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022)
Schmidt-Rottluff. Form, Farbe, Ausdruck, Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, 29.9.2018-24.2.2019, S. 312 (m. Abb).

LITERATUR: Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 428, SHG-Nr. 774 (m. Abb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 130, SHG-Nr. 296.

In dem Aquarell "Pappeln" bündelt sich verschiedene und für die Gestaltungsweise Karl Schmidt-Rottluffs so charakteristische Vorgehensweisen. Er fasst die Flächen zu einer konzentrierten Gestalt zusammen, oftmals von schwarzer Kontur umfangen. Zugleich gibt eine dezent eingesetzte Symmetrie die Struktur des Blattes vor. Letztlich ist es der Raum zwischen den beiden Bäumen, der die Komposition in zwei Hälften teilt. Die Horizontlinien entsprechen sich rechts in den Dächern und links in der Hügellinie. In den Taunusbildern, zu denen auch unser Aquarell "Pappeln" gehört, macht sich schon eine freiere Formauffassung bemerkbar. "Die großflächig aufgelöste Landschaft wird zwar schon gebunden und dirigiert durch umfließende Linien, jedoch sind diese nicht mehr so präzise als Kontur begriffen." (Christiane Remm, Immer wieder muß die Welt neu gesehen werden, in: Ausst.-Kat. Karl Schmidt-Rottluff. Die Berliner Jahre 1946-1976, Brücke-Museum Berlin, Berlin 2005, S. 29). [EH]

In guter farbfrischer Erhaltung und von großer Leuchtkaraft.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand