Fine Art Auction
| 233 Objekte    | 2927 registrierte Bieter 04.12.2021 23:27:39 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (173)
Abstraktion nach 45 Dadaismus Expressionismus Fauvismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Kinetische Kunst Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (59)
Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Neue Sachlichkeit Surrealismus
vor 1900  (1)
Romantik


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Expressionismus Otto Mueller - Biografie

Otto Mueller - Lithografie

Betrag:
2.700 EUR

Schätzpreis:
4.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
121001303

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
2.700 EUR
1
119
12.12.21 16:29:00 MEZ
(7 Tage, 17h:01m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
NEU: Gebot zzgl. 25 % Aufgeld zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer .
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 72,30 €,
innerhalb der EU 127,65 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Mädchen-Halbakt im Profil. 1922.
Lithografie.
Karsch 129 b (von b). Signiert und von fremder Hand bezeichnet. Eines von mindestens 50 Exemplaren auf Velin. Auf chamoisfarbenem, glatten Velin. 21,9 x 17 cm (8,6 x 6,6 in). 42,5 x 34 cm (16,7 x 13,3 in).
1922 herausgegeben vom Fritz Gurlitt Verlag, Berlin. Einige Exemplare später durch die Galerie F. Möller übernommen und als eigene Edition unter dem Titel "Hindumädchen" herausgegeben. [CH].
• Seit über 50 Jahren Teil derselben Privatsammlung.
• Kontrastreicher Druck mit expressiver Linienführung.
• Muellers Spiel mit der Perspektive: Drei weibliche Halbakte werden in Rückenansicht, im Profil und en face gezeigt
.

PROVENIENZ: Johannes Henricus de Bois, Haarlem (mit dem handschriftlichen Vermerk).
Sammlung Heinrich Stinnes, Köln.
Privatsammlung (1970 erworben, Kornfeld und Klipstein, Bern).
Seitdem in Familienbesitz.

Kontrastreicher Druck in guter Erhaltung. Das Blatt im Passepartout-Ausschnitt minimal gebräunt, an den Blatträndern zum Teil leicht wellig. Einzelne kleine Knickspuren, vorwiegend im Randbereich. Außerhalb der Darstellung und des Passepartout-Ausschnitts mit einzelnen kleinen Verfärbungen, wohl aufgrund einer früheren Montierung. Am unteren Blattrand eine kleine Atelierspur.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand