Fine Art Auction
| 93 Objekte    | 2940 registrierte Bieter 06.12.2022 07:31:38 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (54)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 70er-heute Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (39)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Kubismus Neue Sachlichkeit


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Informel Arnulf Rainer - Biografie

Arnulf Rainer - Kaltnadelradierung

Betrag:
9.000 EUR

Schätzpreis:
10.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
122001947

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
9.000 EUR
148
11.12.22 15:36:00 MEZ
(5 Tage, 08h:04m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 120,64 €,
innerhalb der EU 393,12 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Dunkelblaues Kreuz (Großes Kreuz II). 1980/81.
Kaltnadelradierung.
Signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 35 Exemplaren. Auf festem Velin. 115 x 49,5 cm (45,2 x 19,4 in). Papier: 134 x 62 cm (52,7 x 24,4 in).
[AW].

• Die markante Kaltnadelfolge der "Großen Kreuze" bezeichnet Rainer als Metamorphosen
• Eine einzige Aluminiumplatte bildet die Grundlage der Verwandlungen und wird vom Künstler über Jahre hinweg weiter bearbeitet
• Das Kreuz ist eines der zentralen Motive im Schaffen des berühmten österreichischen Künstlers
.

PROVENIENZ: Galerie Ulysses, Wien.
Privatsammlung Baden-Württemberg (1996 vom Vorgenannten erworben).

"Das Kreuz ist meine Grundfigur geworden. Mir fällt einfach nichts anderes ein, was mich so herausfordert und in Arbeitswut und Fleiß bringt, deswegen nehme ich es immer wieder auf."
Arnulf Rainer, zit. nach: Friedhelm Mennekes, Das Kreuz als Realpräsenz, in: Johannes Röhring, Arnulf Rainer – Kreuz-Weisen, Köln 1992, S. 12.

In guter, farbschöner Erhaltung. In den Randbereichen teilweise leicht gewellt und mit leichten Knickspuren. Im linken Randbereich oben eine minimale Anschmutzung sowie am rechten Blattrand oben ein winziges Einrisschen (2 mm). Entlang der Plattenkanten herstellungsbedingt mit leichten Papierläsuren.
Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand