Fine Art Auction
| 93 Objekte    | 2940 registrierte Bieter 06.12.2022 09:32:49 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (54)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 70er-heute Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (39)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Kubismus Neue Sachlichkeit


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Figurative Malerei 70er-heute Markus Lüpertz - Biografie

Markus Lüpertz - Öl

Betrag:
7.200 EUR

Schätzpreis:
8.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
122001814

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
7.200 EUR
121
11.12.22 15:24:00 MEZ
(5 Tage, 05h:51m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 77,74 €,
innerhalb der EU 139,77 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Männer ohne Frauen, Parsifal. 1993.
Öl auf braunem Karton.
Rechts oben monogrammiert. 82 x 61,5 cm (32,2 x 24,2 in), blattgroß.

• "Männer ohne Frauen, Parsifal" ist die berühmteste Werkserie des Künstlers.

Die Authentizität der vorliegenden Arbeit wurde vom Atelier Markus Lüpertz mündlich bestätigt. Wir danken für die freundliche Beratung.

PROVENIENZ: Galerie Werner, Köln.
Privatsammlung Europa (2007 vom Vorgenannten erworben).

Seit 1992/93 arbeitet Markus Lüpertz an einer Folge von Gemälden, Zeichnungen und Gouachen, die unter dem Titel "Männer ohne Frauen, Parsifal" zusammengefasst werden. Auffällig ist, dass der Künstler in diesen Arbeiten zwar Technik, Format und Stil immer wieder variiert, das Sujet jedoch auf ein einziges beschränkt bleibt. All diese Arbeiten zeigen Köpfe in stets variierter Form und mit immer neuem Ausdruck. Ausgehend vom Kopf treibt Lüpertz hier sein Interesse für die verschiedenen Spielarten der Abstraktion konsequent voran. Neben teils deutlich abstrahierten und abgeklatschten Arbeiten, in denen eher die Fläche dominiert, entstehen auch plastischere Werke, wie das vorliegende, in dem Lüpertz die Farbe im Zentrum des Gesichtes in pastoser Schichtung aufträgt. [JS]

In sehr schöner Erhaltung. Mit werkimmanenten Falz- und Knickspuren im Wellkarton, vor Auftrag der Farbe, sowie unregelmäßig geschnittenen Kanten. Linke Kante oben punktuell leicht bestoßen sowie mit einem kleinen Einrisschen. Rechts oben im brauen Hintergrund mit einer kleinen punktuelln Druckspur im Karton, ebenfalls vor Auftrag der Farbe und damit werkimmanent. Lediglich in den pastosen schwarz-lila Partien rechts außen, vereinzelt mit minimalen Farbverlusten, den schönen Gesamteindruck nicht störend.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand