Fine Art Auction
| 93 Objekte    | 2937 registrierte Bieter 07.08.2022 18:12:39 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (82)
Abstraktion nach 45 Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (10)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre
vor 1900  (1)
Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Abstraktion vor 45 Willi Baumeister - Biografie

Willi Baumeister - Farbserigrafie

Betrag:
2.700 EUR

Schätzpreis:
3.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
122000944

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
2.700 EUR
219
15.08.22 15:30:00 MEZ
(7 Tage, 21h:17m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 67,84 €,
innerhalb der EU 129,87 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

MO II. 1954.
Farbserigrafie.
Spielmann/Baumeister 214. Signiert und nummeriert sowie mit dem handschriftlichen Vermerk "Aufl.Zahl geändert". Aus einer Auflage von 70 Exemplaren. Auf festem Velin. 38,5 x 55 cm (15,1 x 21,6 in). Papier: 50 x 65 cm (19,6 x 25,4 in).
Farbserigrafie nach dem Gemälde "Mo" von 1954 (Beye/Baumeister 1976). Der Titel "Mo" ist eine Abkürzung für "Montaru". Diesen Titel einer Werkserie beschreibt Baumeister in einem Brief vom 13. Februar 1955 an Paul Wember so: "Mons = Berg , eigentlich fliegender Berg. Aru = phonetischer Klang für die entsprechenden Farben" (zit. nach: Beye/Baumeister, Willi Baumeister. Werkkatalog der Gemälde, Bd. II, 1976, S. 768). [EH].
• Mit seiner ganz eigenen Bildsprache entwickelt Baumeister lineare Kompositionen, die an Urzeitliches denken lassen.
• Willi Baumeister zählt als Künstler und Hochschullehrer zu den herausragenden Persönlichkeiten der Moderne in Deutschland.
• Die Umsetzung von Gemälden als druckgrafische Blätter ist ein von Baumeister konsequent genutztes Vorgehen und steht für seine bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen, teils im Krieg verlorengegangenen Werk
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

In guter Erhaltung. Die Blattränder partiell schwach griffknickig. im oberen Blattrand mit einer kleinen bräunlichen Anschmutzung.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand