Fine Art Auction
| 112 Objekte    | 2923 registrierte Bieter 31.07.2021 08:32:29 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (98)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konstruktivismus Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art
1900 - 1945  (14)
Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Figurative Malerei 70er-heute Markus Lüpertz - Biografie

Markus Lüpertz - Mischtechnik

Betrag:
270 EUR

Schätzpreis:
300 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
121000972

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
270 EUR
73
15.08.21 15:00:00 MEZ
(15 Tage, 06h:27m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 62,49 €,
innerhalb der EU 124,52 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Motiv II (aus der Folge: Sechs Motive zum Thema "Vogue Zeichnungen"). 1984.
Mischtechnik.
Hofmair 354 II (von IV). Monogrammiert. Eines von höchstens 20 Exemplaren, von denen jedes den Charakter eines Unikates hat. Auf weichem Velin. 67 x 42 cm (26,3 x 16,5 in), blattgroß.
Gedruckt von Friedrich Dickgießer, Atelier Lüpertz, Karlsruhe. Herausgegeben vom Maximilian Verlag Sabine Knust, München, in Koproduktion mit Ilene Kurtz, New York.
• Markus Lüpertz zählt zu den zentralen Künstlerfiguren der deutschen Nachkriegszeit.
• Mitte der 1980er Jahre wird der Zustandsdruck Ziel seiner Druckgrafik.
• Unikat
.

Im Werkverzeichnis ist die Besonderheit dieser Blätter vermerkt: "Die Auflage erfolgte nicht als einander gleichende Drucke in bestimmter Auflagenhöhe, mehr oder weniger jedes der einzelnen Exemplare hat den Charakter eines Unikates, sei es durch die Wahl der Farben, das Druckverfahren (Einfärben mit mehreren Farben, monotypieartiges Drucken) als auch durch die Überarbeitung." (Zit. Hofmaier, Markus Lüpertz. Werkverzeichnis 1960-1990 Druckgraphik, München 1991, S. 197) [EH]

In guter Erhaltung.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand