Fine Art Auction
| 214 Objekte    | 2923 registrierte Bieter 19.06.2021 18:07:45 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (163)
Abstraktion nach 45 CoBrA Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konstruktivismus Konzeptkunst/ Minimal Art Neue Sachlichkeit Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (49)
Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Konstruktivismus
vor 1900  (2)
Romantik


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1945-heute > Figurative Malerei 40-60er Franz Xaver Fuhr - Biografie

Franz Xaver Fuhr - Öl auf Malpappe

Betrag:
6.600 EUR

Schätzpreis:
7.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
121000836

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
6.300 EUR
3
239
20.06.21 15:00:00 MEZ
( 20h:52m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
NEU: Gebot zzgl. 25 % Aufgeld plus 2 % Folgerechtsumlage zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer .
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 136,49 €,
innerhalb der EU 460,74 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Italienischer Kleinmarkt. Um 1964/1968.
Öl auf Malpappe.
Zienicke 423. Links unten signiert. 70 x 100 cm (27,5 x 39,3 in). [SM].

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass de Künstlers (1973,verso mit dem Stempel)
Galerie von Abercron, München.
Südstadt Galerie Köln (verso mit dem Etikett)
Privatsammlung Österreich.

AUSSTELLUNG: Retrospektivausstellung der Galerie von Abercron, München/Köln/Mannheim 1977/78, Kat. Nr. 24 (verso mit dem Etikett).

LITERATUR: Dorotheum, Wien. 27.11.2002, Los 63.

Nach dem zweiten Weltkrieg geraten Franz Xaver Fuhrs Figurenkompositionen und Stadtansichten - wie im vorliegenden Beispiel - zunehmend aus den Fugen, Farbflächen und Liniengefüge verselbstständigen sich. Himmel, Häuser und Natur verschränken sich zu einem Onament aus Farbe und Form, seltsam ineinanderverkeilt tritt uns die Welt in Fuhrs eindrucksvollem Spätwerk gegenüber.

In guter Erhaltung. Rahmungsbedingt minimal berieben. Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand