Fine Art Auction
| 64 Objekte    | 2920 registrierte Bieter 27.02.2021 10:04:46 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (56)
Abstraktion nach 45 Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art ZERO
1900 - 1945  (7)
Abstraktion vor 45 Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Realismus
vor 1900  (1)
Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Impressionismus Max Liebermann - Biografie

Max Liebermann - Lithografie

Betrag:
230 EUR

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120002373

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
200 EUR
3
81
15.03.21 15:00:00 MEZ
(16 Tage, 04h:55m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
NEU: Gebot zzgl. 25 % Aufgeld zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer .
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 55,93 €,
innerhalb der EU 105,84 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Die Judengasse. 1912.
Lithografie.
Schiefler 137. Signiert. Exemplaren außerhalb der Auflage von 20. Auf Bütten. 32 x 39 cm (12,5 x 15,3 in). Papier: 52 x 62 cm (20,5 x 24,4 in).

• Liebermanns grafische Arbeiten sind unverfälschte Momentaufnahmen.
• Einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Impressionismus
.

PROVENIENZ: Galerie Bassenge, Berlin
Sammlung Deutsche Bank.

Das grafische Werk des in Berlin geborenen Künstlers hat einen hohen Persönlichkeitsinhalt. Die Technik tritt hier erst einmal in den Hintergrund. Liebermann bedarf es vielmehr, das eben Gesehene festzuhalten, und präsentiert damit ein ungeschöntes, unverfälschtes Gesellschaftsbild. Die 1912 entstandene Lithografie "Judengasse" zeigt dies exemplarisch: Eine dichte Menschenmenge drängt sich auf der Straße um Verkaufsstände und Karren. [SL].

In guter Erhaltung. Mit kaum wahrnehmbarem Lichtrand. Vereinzelt minimale Griffspuren in den äußeren Blattregionen sowie punktuelle winzige Braunfleckchen. Mit kleinem Einrisschen in der rechten unteren Blattecke, fachmännisch geschlossen, und minimalem Risschen am linken Blattrand mittig.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand