Fine Art Auction
| 66 Objekte    | 2909 registrierte Bieter 22.10.2020 11:19:08 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (63)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konstruktivismus Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art SPUR ZERO
1900 - 1945  (3)
Abstraktion vor 45 Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Konkrete Kunst Andreas Brandt

Andreas Brandt - Farbserigrafie

Betrag:
331 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120002339

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
100 EUR
11
37
01.11.20 15:00:00 MEZ
(10 Tage, 04h:40m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Schwarz und Weiß mit Gelb. 1988.
Farbserigrafie.
Rechts unten signiert und datiert. Aus einer unnummerierten Auflage. Auf Velin von Hahnemühle (mit dem Wasserzeichen). 41,5 x 66 cm (16,3 x 25,9 in). Papier: 54 x 77,5 cm (21,2 x 30,5 in).
Herausgegeben von der Griffelkunst Vereinigung, Hamburg. [EH].
• Faszinierende Arbeit des radikalsten und kargsten Künstler der konkreten Malerei.
• Werke des Künstlers befinden sich unter anderen im Von der Heydt-Museum,Wuppertal, in der Hamburger Kunsthalle sowie im Quadrat Bottrop, Josef-Albers-Museum Bottrop
.

"material ist die fläche, sind die farben. es gilt, die fläche in ihrer begrenzung und ausdehnung - durch farbe in bewegung zu bringen. raum, autonomen bildraum zu schaffen. ordnungen zu finden (..). die fläche selbst als ein gestaltungsmittel ansehen. farbe, unabhängig vom stofflichen, frei von allem assoziativem, allem symbolischen, als fundamentalen bildnerischen wert nehmen."
Andreas Brandt nach Faltblatt galerie diogenes, Berlin 1970.

In guter Erhaltung. Mit einer minimalen Bereibung in der Darstellung mittig unten.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport