Fine Art Auction
| 196 Objekte    | 2904 registrierte Bieter 08.07.2020 02:47:53 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (140)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Dadaismus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Kinetische Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (51)
Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Neue Sachlichkeit
vor 1900  (5)
19.Jahrhundert Expressionismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1900-1945 > Expressionismus Max Beckmann - Biografie

Max Beckmann - Kaltnadelradierung

Betrag:
3.001 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120002150

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
2.590 EUR
6
51
19.07.20 15:00:00 MEZ
(11 Tage, 12h:12m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Stadtansicht mit Eisernem Steg. 1923.
Kaltnadelradierung.
Hofmaier 287 B (von B). Signiert und nummeriert. Eines von 60 Exemplaren. Auf Velin von BSB (mit dem Wasserzeichen). 22 x 27,5 cm (8,6 x 10,8 in). Papier: 39,3 x 53 cm (15,4 x 20,8 in).
Herausgegeben von Paul Cassirer, Berlin im Januar 1924.
Max Beckmann Stadtansicht mit "Eisernem Steg" – hier verbindet sich technisches Können Beckmanns mit dem für ihn typischen unterkühlten, sezierenden Blick auf die Wirklichkeit.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland (seit ca 60 Jahren in Familienbesitz).

• In den frühen 20er Jahren erfolgt der künstlerische Durchbruch Beckmanns Sujet.
• Bildhafter Eindruck aus der unmittelbaren Nähe des Künstlerateliers.
• Die "Eiserne Brücke" ist ein Motiv, das Beckmann sehr schätzte.
• Prägnanter Druck.

Nach der Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg malt Beckmann weniger und beginnt sich verstärkt mit der Radierung zu beschäftigen. Das lineare Medium scheint dem neuen, gereiften künstlerischen Blick auf die Wirklichkeit entgegenzukommen und bietet einer Formensprache Raum, welche über die Reduktion der Form zu einer Konzentration und beeindruckenden Schärfe des Ausdrucks gelangt. In seinem Atelier in der Schweizer Straße unweit des "Eisernen Stegs" installiert Beckmann eine eigene Presse, auf der es ihm gelingt, besonders schöne, gratige Abzüge zu erstellen. Unsere Radierung gibt bis auf wenige Details das Sujet des Gemäldes "Eisgang" (Privatsammlung Wiesbaden) spiegelverkehrt wieder. Also hat Beckmann das Gemäldesujet direkt auf die Radierplatte gezeichnet. [EH]

In guter Erhaltung. Insgesamt gebräunt und im Passepartoutausschnitt lichtrandig. Partiell leicht wellig und linken Blattrand mit wenigen minimalen Griffknicken.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport