Fine Art Auction
| 81 Objekte    | 2907 registrierte Bieter 27.09.2020 08:34:19 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (74)
Abstraktion nach 45 CoBrA Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Op-Art SPUR ZERO
1900 - 1945  (7)
Bauhaus Expressionismus Impressionismus


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Abstraktion nach 45 Heinz Mack - Biografie

Heinz Mack - Farbserigrafie

Betrag:
1.704 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120001537

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
1.300 EUR
11
66
15.10.20 15:00:00 MEZ
(18 Tage, 06h:25m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Die Farben der Nacht. 1991.
Farbserigrafie. Druck mit 25 Sieben.
Mack 167. Signiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 55 Exemplaren. Auf festem Bütten. 79 x 68 cm (31,1 x 26,7 in). Papier: 100 x 85,5 cm (39,4 x 33,7 in).
Nach einer Originalzeichnung von 1987. Gedruckt bei H.P. Haas, Stuttgart. Herausgegeben von Galerie Am Lindenplatz, Schaan, Fürstentum Liechtenstein. [KT].

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg.

1957 gründet Heinz Mack zusammen mit Otto Piene die "ZERO"-Bewegung in Düsseldorf, wendet sich aber 1963 zunehmend von der Leinwandmalerei ab, um mit dem Spektrum des Lichts zu experimentieren. In seinen Arbeiten auf Papier, den "chromatischen Farbbildern" beginnt er von nun an, die Spektralfarben des Lichts aufzuschlüsseln. Erste Druckgrafiken enstehen bereits 1957; Mack verwendet im Folgenden als Vorlagen die oftmals in Pastell oder Öl angefertigten Originalgrafiken. Seine Farbchromatiken bestechen durch ihre Leuchtintensität und schwebend-immaterielle Farbreinheit.

In guter Erhaltung. Im rechten Blattrand ein minimaler Griffknick.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport