Fine Art Auction
| 196 Objekte    | 2904 registrierte Bieter 08.07.2020 03:51:58 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (140)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Dadaismus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Kinetische Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (51)
Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Neue Sachlichkeit
vor 1900  (5)
19.Jahrhundert Expressionismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Figurative Malerei 70er-heute Peter Nagel

Peter Nagel - Eitempera

Betrag:
11.440 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120000417

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
11.440 EUR
41
19.07.20 15:00:00 MEZ
(11 Tage, 11h:08m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Pure Balloons II. 1971.
Eitempera und Kunstharz auf Leinwand.
Hoeppner Ö 112. Verso signiert, datiert, betitelt und bezeichnet. 200 x 175 cm (78,7 x 68,8 in). [JS].

• Großformatige Hauptarbeit des Künstlers
• Peter Nagel gehört zu den Gründungsmitgliedern der Gruppe "Zebra"
• Exzellentes Beispiel für die im Gegenstand verhaftete Abstraktion
• Extremer Blickwinkel unterstreicht die surreale Wirkung der Komposition
.

PROVENIENZ: Galerie van de Loo, München (auf dem Keilrahmen mit einem Etikett).
Galerie d’Eent, Amsterdam (auf dem Keilrahmen mit einem Etikett).
Privatsammlung Niederlande.
Privatsammlung.

Peter Nagel studiert an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. 1965 gründet er mit zwei Künstlerkollegen die Gruppe "Zebra". Nagel schreibt hierzu: "Meine Kollegen von der späteren Gruppe Zebra und ich wehrten uns gegen eine allzu unverbindliche Abstraktion. Landschaftliches und Figürliches wuchsen aus der zunächst noch tachistischen Bildstruktur heraus, ohne daß dem Gegenstand jedoch zu viel Eigenständigkeit zugebilligt wurde. Durch Abstraktion und Deformation wurde er zu einem phantastischen Fabelwesen zurechtgebogen, das sich willig anpaßte" (zit. nach Hoeppner, o. S). Das dargestellte Kind unseres monumentalen Werkes ist Nagels Neffe Kai.

In guter Erhaltung. Partiell mit schwachen Craquelé. Mit kleinen Braunfleckchen.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport