Fine Art Auction
| 196 Objekte    | 2904 registrierte Bieter 14.07.2020 07:44:18 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (140)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Dadaismus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Fotografie Informel Kinetische Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (51)
Abstraktion vor 45 Bauhaus Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Neue Sachlichkeit
vor 1900  (5)
19.Jahrhundert Expressionismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1900-1945 > Figurative Malerei 1900-30er Jahre Georg Scholz

Georg Scholz - Öl auf Leinwand

Betrag:
5.730 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120000397

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
5.730 EUR
79
19.07.20 15:00:00 MEZ
(5 Tage, 07h:15m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Liegender korpulenter Akt. 1930.
Öl auf Leinwand.
Sternfeld 80. Rechts unten signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen sowie auf einem Etikett datiert, handschriftlich betitelt und bezeichnet "Nr. 11", mit dem Adress- und Nachlassstempel des Künstlers. 53,5 x 67 cm (21 x 26,3 in). [JS].

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers (1945).
Privatsammlung Süddeutschland.
Privatsammlung Griechenland (seit 2008).

Erst mit der Wiederentdeckung eines weiteren Kreises der deutschen Maler der zwanziger Jahre ist Georg Scholz, der der "Novembergruppe" angehörte, einem breiteren Publikum bekannt geworden. Seine berühmte Lithografie "Zeitungsträger", die die krassen sozialen Gegensätze der zwanziger Jahre beleuchtet, ist zugleich auch seine bekannteste und oft publizierte Arbeit. Der gemächlich hingestreckte weibliche Akt lässt von dieser Art Sozialkritik nichts spüren. Scholz ist hier seinen malerischen Neigungen nachgegangen, erinnert sich vielleicht an die dralle Üppigkeit barocker Frauenleiber, auch an die nackte Maja von Goya oder die leicht vulgäre Olympia von Manet.

In schöner Erhaltung. Mit vereinzelten winzigen Retuschen, in den rechten Ecken deutlicher.
Der Zustansbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. [JS]
Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport