Fine Art Auction
| 88 Objekte    | 2845 registrierte Bieter 16.01.2019 05:41:55 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (69)
Abstraktion nach 45 CoBrA Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (18)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Fauvismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Surrealismus
vor 1900  (1)
Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Figurative Malerei 70er-heute Raymond de Botton

Raymond de Botton - Mischtechnik

Betrag:
1.160 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
118001766

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
1.160 EUR
1
15.02.19 15:00:00 MEZ
(30 Tage, 09h:18m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

Segler vor der Küste. 1978.
Mischtechnik.
Rechts unten monogrammiert sowie verso auf der Malpappe signiert und datiert. Auf dünnem Karton, auf Malpappe aufgezogen. 27,2 x 54,7 cm (10,7 x 21,5 in) , blattgroß.
[CH].

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

Raymond de Botton kommt 1922 in Alexandria, Ägypten auf die Welt, später zieht es ihn nach Frankreich. Dort übersteht er trotz seiner jüdischen Herkunft die deutsche Besetzung durch die Nationalsozialisten. Nach Ende des Krieges lebt de Botton in der Schweiz, wo er unter anderem als erfolgreicher Porträtist arbeitet. Seine späteren Lebensjahre verbringt er in Großbritannien. Zu den heute bekannten und auf dem Kunstmarkt gehandelten Werken gehören insbesondere seine sphärischen, maritim-dunstigen Kompositionen mit in der Ferne glänzenden, kaum auszumachenden Segelbooten. Mit der hier angebotenen Arbeit in ungewohnt kräftigem Gelb und sattem Grün erreicht de Botton durch die zu dünnen, vertikal verlaufenden Linien vereinfachten Segel einen größeren Grad der Abstraktion. [CH]

In guter Erhaltung. Im Rahmen-Ausschnitt minimal gebräunt. Am oberen Blattrand mit den schmalen Kleberrückständen einer alten Montierung. In den Randbereichen vereinzelte kleine Braunfleckchen. Die Farbigkeit frisch und kräftig.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport