Fine Art Auction
| 114 Objekte    | 2839 registrierte Bieter 10.12.2018 14:44:02 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (72)
Abstraktion nach 45 Düsseldorfer Schule Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Kinetische Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Münchener Schule Op-Art Pop-Art ZERO
1900 - 1945  (33)
Bauhaus Düsseldorfer Schule Expressionismus Fauvismus Figurative Malerei 1900-30er Jahre Münchener Schule Realismus Symbolismus
vor 1900  (9)
Düsseldorfer Schule Münchener Schule Romantik


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Figurative Malerei 70er-heute Gustav Seitz

Gustav Seitz - Lithografie

Betrag:
310 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
118000625

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
310 EUR
93
15.12.18 15:00:00 MEZ
(5 Tage, 15m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

10 Bll. Figuren- und Aktdarstellungen. 1959/70.
Lithografie n.
Schälicke 18, 21, 39, 44, 45, 47-49, 58, 59. Bis auf eines jeweils signiert. Teils datiert, nummeriert und/oder bezeichnet. Ein Blatt verso mit dem Nachlass-Stempel. Aus Auflagen in unterschiedlicher Höhe. Auf unterschiedlichen Papieren, teils mit Wasserzeichen. Bis zu 66 x 50 cm (25,9 x 19,6 in) , jeweils Blattgröße.
Einige der Blätter herausgegeben vom Kunstverein in Hamburg als Jahresgabe, 1960 bzw. 1968, von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg-Langenhorn e. V. (jeweils mit dem Wasserzeichen), 1960 bzw. 1970, von der Kestner-Gesellschaft, Hannover und für den Heidelberger Kunstverein als Jahresbeigabe 1967. [CH].

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

In guter Erhaltung. Teils mit vereinzelten Griffknickchen bzw. Knitterspuren. Die Blattecken in einzelnen Fällen mit leichter Bestoßung.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport