Fine Art Auction
| 74 Objekte    | 2774 registrierte Bieter 25.03.2017 06:48:08 english english
start   |   anmelden   |   kaufen   |   verkaufen   |   bedingungen   |   garantie & sicherheit   |   kontakt   |   impressum

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (50)
Abstraktion nach 45 Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Pop-Art SPUR ZERO
1900 - 1945  (18)
19.Jahrhundert Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre
vor 1900  (6)
19.Jahrhundert Altmeister- Gemälde Expressionismus


Gewinnspiel

Gewinn des Monats

Maibaum, Arnd
Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Figurative Malerei 70er-heute Jirí Kolár - Biografie

Jirí Kolár - Collage

Betrag:
1.690 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
116003821

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
1.690 EUR
79
15.04.17 15:00:00 MEZ
(21 Tage, 07h:11m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

*Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.
Bei Fragen zu Besteuerung bitte an den Verkäufer wenden.

Ohne Titel. 1981.
Collage. Chiasmage über Farboffest auf dünner Pappe, fest in Objektkasten montiert.
Rechts unten monogrammiert und datiert. 30,5 x 23,5 cm (12 x 9,2 in). Objektkasten 38 x 31 cm ( x 12,2 in).
Im unteren Bildrand ist ein kleiner Ausschnitt aus dem Gemälde "Die Flucht nach Ägypten" von Joachim Patinir, 1515/24, das sich heute im Koninklijk Museum voor Schone Kunsten, Antwerpen befindet, gezeigt. Kleine Papierausschnitte mit Zahlenfolgen bedecken das Blatt überwiegend. Jirí Kolár findet auf Flohmärkten für seine Chiasmage-Technik eine Fülle von Briefen, historischen Karten, Stoffproben oder Schachbüchern. Durch das "Zerreißen, Zerschneiden und Zerknüllen dekonstruierte er ursprüngliche Motive und setzte sie neu zusammen, jedoch aus einem anderen Blickwinkel heraus..'Die Chiasmage hat mir die Möglichkeit gegeben, mich und die Welt aus Tausendundeinem Winkel zu sehen' " konstatiert der Künstler. (zitiert nach: Sabine Polácek, Die Welt aus Tausend und einem Winkel, Prager Zeitung 17.9.2014). [EH].

In guter Erhaltung. Fest in einen Objektkasten montiert.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport